*
TOP-Schriftzug
Menu
Kleine Unfälle
14.02.2012 12:28 (1957 x gelesen)

Der Winter ist nun da - mit Schnee und Frost. Da kann es schnell mal zu einem Ausrutscher kommen.

Je nach dem, ob und wie schwer Sie sich verletzt haben, kann Ihnen die Homöopathie bei der Heilung helfen.

Sollten Sie nach dem Sturz starke Schmerzen haben, oder ein Gelenk nicht mehr bewegen können oder es steht in einem "komischen" Winkel - suchen Sie einen Arzt oder eine Notfallambulanz auf!

Wenn es nur eine Prellung oder Zerrung ist, können homöopathische Mittel den Heilungsverlauf beschleunigen. Fragen Sie am Besten Ihren homöopatischen Behandler / Ihre homöopatische Behandlerin, denn nicht immer ist Arnica das richtige Mittel!

Aber auch wenn Sie auf Grund von Knochenbrüchen oder Bänderverletzungen ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen, können Sie zusätzlich homöopatische Mittel nehmen, um den Heilungsprozess positiv zu beeinflussen.

Ich wünsche Ihnen einen unfallfreien Winter und hoffe, Sie können den Schnee bei Spaziergängen genießen!

Ihre

Inge B. Fischle


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
 G+        Impressum
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail