*
TOP-Schriftzug
Menu
Heilpraktiker in der Diskussion
19.09.2017 10:04 (86 x gelesen)

Immer wieder wird der Beruf des Heilpraktikers im allgemeinen und die Homöopathie im besonderen in Frage gestellt.

Aktuell stellt der "Münsteraner Kreis" den Beruf des Heilpraktikers grundsätzlich in Frage.
Lesen Sie hier die Stellungnahme des VKHD (Verband klassischer Homöopathen Deutschlands e.V.). 

Ein Kollege hat angesichts der Forderungen eine Petition gestartet, um den Beruf des Heilpraktikers zu erhalten. Die "Petition für den uneingeschränkten Erhalt des feien Berufes des Heilpraktikers" finden Sie hier.

Für mündige und aufgeklärte Patienten muss das Recht auf freie Wahl der Therapie erhalten bleiben.

Ihre 
Inge B. Fischle

Heilpraktikerin


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
 G+        Impressum
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail